EcoStruxure Machine von Schneider Electric punktet mit starkem Lastmanagementsystem

Im Schaltschrank wird üblicherweise gesteuert, geschaltet, verteilt und geschützt. Gleichzeitig nehmen die Effizienzanforderungen stetig zu, um auf diese Weise Ressourcen und Kosten einzusparen. Damit geht auch ein wachsender Druck einher, Maschinen schneller auf den Markt zu bringen. Schon jetzt ist Time-to-Market in manchen Branchen zum kritischen Erfolgsfaktor geworden. Das wirkt sich auch auf die Installationszeiten aus: Je einfacher und sicherer Geräte und Komponenten verbaut werden können, umso kürzer die Montagezeiten. Hier kommt es auf clevere Technik an, die den hohen Ansprüchen der Anwender an die eingesetzten Komponenten genügt.

Das neue Lastmanagementsystem von Schneider Electric, TeSys island, tritt an, diese Herausforderungen zu meistern: Lasten und Motoren zu schützen, zu verwalten und nahtlos ins Energiemanagement zu integrieren bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung, schnellerer Marktreife sowie einfacherer und sichererer Installation. TeSys island geht hierfür den digitalen Weg und komplettiert somit die Automatisierungsarchitektur von Maschinen und Anlagen. Das neuartige Konfigurationskonzept von TeSys island basiert auf den digitalen TeSys Avataren, welche den Funktionen der Lasten entsprechen und eine automatische Zusammenstellung der Hardware und Softwarebausteine ermöglichen. Die intuitive Zusammenstellung und Anpassung sowie vorkonfigurierte Funktionen und Auswertungen reduzieren die Konstruktionszeit erheblich. Zusätzlich können Maschinenstillstände verhindert und alle Anwendungen analysiert werden.

Neben der mühelosen Integration in Automatisierungs- und Energiemanagement-Architekturen sind durch das neue Lastmanagementsystem von Schneider Electric, eines der weltweit führenden Unternehmen in der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, außerdem Programmierung, Testläufe und Kommissionierung vereinfacht. Die elektromechanischen Geräte können dank eines Online-Konfigurators für die Motorsteuerung ohne großen Aufwand ausgewählt und während des gesamten Lebenszyklus einer Maschine aktualisiert werden.

Weitere Informationen zu TeSys island von Schneider Electric unter https://www.se.com/de/de/product-range-presentation/65746-tesys-island/#xtor=SEC-147-GOO-[106075120692]-[436016278501]-S-[%2Btesys%20%2Bisland]

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102 404 – 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : email hidden; JavaScript is required

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life Is On“ gilt – überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

Pressekontakt:

Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen

fon ..: 02102 404 – 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.