Ein Arzt sinkt, ohne es selbst zu erkennen, in Klaus Neukamps „Mondeskälte“ in eine tiefe Depression.

BildDer 45 Jahre alte HNO-Arzt Dr. Peter Hartmann kümmert sich immer mit einem Lächeln um seine Patienten, doch schlittert fast unbemerkt in seine eigene existentielle Krise. Ohne es selbst zu erkennen, leidet er an einer chronischen Depression (Dysthymie). Eheprobleme, finanzielle Schwierigkeiten sowie Komplikationen bei einer Operation führen zu einer extremen Zunahme seiner depressiven Grundstimmung und letztlich zum Suizidversuch. Erst während der anschließenden Psychotherapie erkennt er sein Grundleiden und ändert seine Lebensweise. Es gelingt ihm, seine Ängste zu rationalisieren, mit seiner chronischen Krankheit zu leben und eine gesunde tragfähige Beziehung einzugehen.

Die Geschichte, die in dem interessanten und zugleich bewegenden Roman „Mondeskälte“ von Klaus Neukamp erzählt wird, basiert auf den eigenen Erfahrungen des Autors mit einer chronischen Depression. Er leidet seit seiner Kindheit an einer Dysthymie, und hat bis zu seinem Ruhestand als Facharzt in eigener Praxis mit Belegabteilung im örtlichen Krankenhaus gearbeitet. Seine lebenslange depressive Grundstimmung und emotionale Labilität hat er bis zum fünfzigsten Lebensjahr mit sportlicher Betätigung und Aktionismus mehr oder weniger gut kompensieren können. Er verpackt seine eigenen Erfahrungen in diesem Roman in eine spannende Handlung, welche den Lesern viel Lesepaß schenken wird.

„Mondeskälte“ von Klaus Neukamp ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-18361-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : email hidden; JavaScript is required

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.